Daisy Chaining - 1 Bild auf 4 Monitore

 

2.3.2 Monitore als Mosaic aufstellen und schalten



Bild 8

 

Hierzu wird die Bildschirmauflösung mit einem rechten Mausklick auf dem ersten Bildschirm geöffnet (Bild 8)


Bild 9.1

Es erscheint die Windows Einstellung für die nVIDIA Systemsteuerung (Bild 9.1)

 


Bild 9.2

Jetzt wird " Mosaic Modus einrichten" gewählt (Bild 9.2). Mit einem Klick auf „Mosaic Modus aktivieren“ wird die NVIDIA Systemsteuerung angewiesen, die Monitore zu erkennen und diese jeweils mit einer eigenen Zahl anzuzeigen.

Mit dem Button „Identifizieren“ wird die Nummer der Monitore auf den Monitoren jeweils angezeigt. Die Reihenfolge der angezeigten Nummern auf den Monitoren ist mit der angezeigten Reihenfolge auf dem Einstellmonitor in Einklang zu bringen.

Mit einem Klick auf „Übernehmen“ werden die Einstellungen gespeichert und nach einiger Zeit dargestellt.


Bild 9.3

Erst dann erfolgt eine Darstellung der Monitore als „ein Monitor im Mosaic“. Ziel ist es, dass der Monitor in 4 gleiche Teile gesplittet und ein großer Desktop angezeigt werden kann (Bild 9.3)

 

weitere Anleitungen:

Daisy Chaining (Teil 1) - Reihenschaltung mit 3-4 Monitoren